Hebammenpraxis Sonnenschein

Die Bedeutung der Rückbildungsgymnastik bzw. des Beckenbodentrainings


Ein korrektes und gezieltes Beckenbodentraining ist gerade nach einer Geburt von enormer Wichtigkeit, weil Schwangerschaft und Geburt den Körper verändert haben:


• Hormone machten das Gewebe weicher, um dieser körperlichen Höchstbelastung standzuhalten.


• Die Bauchmuskulatur wurde enorm gedehnt und die Rückenmuskulatur gekräftigt, um den immer größeren und schwereren Schwangerschaftsbauch zu tragen.


• Die Geburt hat die Geburtswege geweitet und das Becken mit all seinen Muskeln und Bändern in alle Richtungen gedehnt und belastet.


• Bei einer Kaiserschnittgeburt wurden verschiedene Schichten der Bauchmuskulatur durchtrennt bzw. auseinandergezogen. Dadurch ist die Wahrnehmung der mittleren und inneren Beckenbodenschicht für längere Zeit erschwert.


Auf diese besondere Situation muss ein Beckenbodentraining nach der Geburt Rücksicht nehmen. Das bedeutet auch, dass das Training mit schonenden Übungen für den noch nicht trainierten Beckenboden beginnen muss. In späteren Unterrichtseinheiten wird das Programm dann stufenweise an den immer besser werdenden Trainingszustand des Beckenbodens angepasst. Nur so ist ein gezieltes Beckenbodentraining im Rückbildungskurs gewährleistet.


Ein starker, reaktionsfreudiger Beckenboden verhilft den Frauen nach einer Geburt wieder zu Stärke und Ausdauer und beugt einer Harn- und Stuhlinkontinenz vor. Der Beckenboden trägt aber nicht nur die Bauch- und Beckenorgane, sonderen stabilisiert und balanciert auch das Becken mit der Wirbelsäule und dem Kopf, die Beine und Füße. Deshalb wirkt er sich auch auf unsere Körperhaltung aus.

(Quelle: Beckenbodentraining im Rückbildungskurs, Hippokrates Verlag)



"Klassische Rückbildungsgymnastik": Mittwoch und Donnerstag Abend


 

 

 

 

Rückbildungsgymnastik "Yoga": Dienstag Abend

Eine Yogastunde speziell für die Bedürfnisse junger Mütter. Auch als Yogaeinstiegskurs geeignet. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

 

Aktuelle Termine und Kurse siehe unter "Kurse & Termine"